Direct Concerts präsentiert:
Konzert
Do
11.04.19
Einlass
19:00
Start
20:00
Medium vageenas

PUNK AND DISORDERLY OPENING NIGHT

feat. TOXOPLASMA, THE GONADS, THE VAGEENAS
+ SPECIAL GUESTS
+ AFTERSHOW mit DJ VOSSI

IMPORTANT!!! P&D Festival Tickets can be exchanged to the festival wristband at the door! Owners of festival tickets get 50% discount at the door for the opening night!

(P&D Festivaltickets können an der Abendkasse gegen Festivalbändchen eingetauscht werden. Gäste mit einem P&D Weekend Ticket erhalten 50% Rabatt auf den Abendkassenpreis an der AbendKasse für das P&D Opening.)

Medium vageenas

PUNK AND DISORDERLY OPENING NIGHT

Deutsch-Punk-Veteranen der ersten Stunde und eine der dienstältesten noch bzw. wieder aktiven Bands des Genres: TOXOPLASMA wurden im Jahre 1980 gegründet und innerhalb kürzester Zeit gehörte die Truppe aus Neuwied um den Frontmann Wally zusammen mit SLIME und HASS zur Speerspitze des heimischen "Polit-Punks", war 1982 auf der ersten Ausgabe der legendären "Underground Hits"-Sampler vertreten und ging anschließend mit den BAD BRAINS auf Deutschland-Tour. 1983 erschien das selbstbetitelte Debütalbum von TOXOPLASMA, das als absoluter Meilenstein gilt und definitiv Kultstatus besitzt – viele der Songs haben bis heute nichts an Aktualität und Bedeutung eingebüßt und sind noch immer Klassiker.


Legendary punk/oi titans THE GONADS are back with another red-hot testimony to the gutsy spirit of South London hooligan rock and roll. 'Glorious Bastards' is 18 tracks of filth and fury, released by Contra Records in Germany. It mixes protest ('Oily Rag', 'Ian Tomlinson', 'Fat Cat Splat') with pure punk anthems ('Noise Bastards', 'Spring-Heel'd Jack'), respect ('Billy McFadzean'), sauce ('Badly Done', 'Reinfected') and street culture ('Charlton Boys').
Punk, oi, oi-tone, oi-core... call us what you will, THE GONADS have been kicking against the pricks since 1977, with a back catalogue of classic songs including 'Jobs Not Jails', 'Tucker's Ruckers', 'TNT', 'The Joys Of Oi', 'I Lost My Love (To A UK Sub'), 'Alconaut', 'Oi, Mate' and 'Punk Rock Will Never Die.'
We were street-punk before the term was invented, helping to launch the 'real punk' movement that was oi – a howl of rage from the terraces, back streets and council estates of the UK that found an echo around the world. Oi! ain't about posing and preening. It's about who we are: the English working class, having a laugh and having a say. The GONADS hate snobbery, ignorance, apathy, bigotry and PC bores. We support unity across our scenes. As our friend Garry Johnson said, back in 1981: "United is the thing to be, think how strong we can be, united against society."


THE VAGEENAS ist eine Punk-Band aus der Region Niederrhein, Deutschland. Die Band wurde 1994 gegründet. Nach wenigen Proben entstand bereits nach sechs Wochen die erste Single „Punkrocksingle of the Month“. Der Sound war rau, das Vinyl erschien in mehreren Farben, und die Cover waren handgebastelt. 2003 erschien, nach mehreren EPs, Live LPs und einer Picture 10" das erste offizielle Studioalbum „When Music Hurts…“ auf Plastic Bomb Records. Im März 2006 folgte das zweite Studioalbum „Teenage Music“. Auch Kritiker, die im Vorfeld nicht viel mit The Vageenas anfangen konnten, fanden plötzlich gefallen an der Band. Mit dem Song „Money“ schaffte es die Band sogar den Radiosender Eins Live zu überzeugen.


Präsentiert von
Small ab9a093dc52962d9538dbf5e9e07abdeSmall 01 dc logo