Direct Concerts präsentiert:

ListenBerlin. Handgemachte Konzerte für Berlin.

FORTUNA EHRENFELD

Sind Fortuna Ehrenfeld der Beweis, dass Mut am Ende doch belohnt wird? Sind Martin Bechlers Wortschöpfungen das Schönste, was man seinen Gehirnwindungen antun kann? Und ist ein Konzert von diesem Trio etwas, das auch nach dem letzten Ton noch lange, lange bei einem bleibt? Antwort: drei mal JA.

Nach nur zwei intensiven und langen Tourneen zum letzten Album "Hey Sexy" versammelt sich inzwischen eine immer größer werdende Gemeinde um den außergewöhnlichen Songwriter aus Köln. Die Presse überschlägt sich sowieso des Lobes, denn "Bechler wirkt wie eine Instanz - einer, der schon immer da gewesen ist" (StadtRevue).

Während Fortuna Ehrenfeld auf Platte gänzlich Bechlers Feder entspringt, wird auf der Bühne ein ganz anderes Biest daraus: mit Pianistin und Sängerin Jenny Thiele und Schlagzeuger Paul Weißert werden Fortuna Ehrenfeld zu einem Dreiergespann, das seinesgleichen sucht.

Ihr organisches Zusammenspiel ist fast schon gespenstisch gut. Hier fühlen drei Menschen zur selben Zeit das Gleiche und verfügen dann auch noch über die musikalischen Fähigkeiten daraus eine musikalische Flak zu bauen, das dann feierlich von der Bühne gefeuert wird.

Im Mai 2019 gehen Fortuna Ehrenfeld auf ihre bisher, kapazitätentechnisch gesehen, größte Tour. Man munkelt, dass noch vorher neue Musik aus dem wundervollen Gehirn von Martin Bechler das Licht erblickt. Das ganze Gemüse ist am Start.



Medium theodor sofa 1kl

THEODOR SHITSTORM

Theodor Shitstorm wurde im Juli 2017 in Bosnien und Serbien geboren.

Theodors Eltern sind die Singer-Songwriterin Desiree Klaeukens und der Filmemacher Dietrich Brüggemann. Sie kennen sich seit einigen Jahren, er hat in ihr bereits eine Schauspielerin entdeckt, jetzt entdeckt sie in ihm den Musiker, und schon küsst die Muse die Muse. Also laden sie einen Laptop, eine Gitarre, ein Mikrofon und viele Kabel in einen steinalten Porsche und fahren in Richtung Balkan, wo die Sonne scheint und man bei Freunden übernachten kann. Doch schon am ersten Tag findet die Reise ein jähes Ende: Getriebeschaden in der Slowakei. Für einen Moment droht das ganze Unternehmen zu scheitern. Doch dann findet sich in Wien ein Autovermieter, der keine Fragen stellt, und die Reise geht in einem steinalten Golf weiter. Auf staubigen Straßen und in einer heißen Wohnung in Belgrad entstehen in den folgenden zwei Wochen Hymnen auf den Rock'n'Roll und den erweiterten Kunstbegriff, Klagelieder über die alte Tante BRD, absurde Schuldzuweisungen, Balladen für die Autobahn und zweistimmige Ratgeber für alle Lebenslagen.

Überhaupt: Der Mensch ist viel lieber zu zweit als allein, und deswegen gibt es nichts Schöneres als Duette. Aber wo sind sie hierzulande?

Deutschland, wo sind deine Duos?

Was gibt es jenseits von Cindy & Bert, Siegfried & Roy, Modern & Talking?

Wieso ist der ernste deutsche Musiker so oft ein männliches Individuum mit Universitätsabschluss? Und immer so allein?

Warum sind Jungsbands immer nur Jungsbands?

Und Frauenbands erst recht?

Was kann es schöneres geben als zwei unterschiedliche Stimmen, die sich gegenseitig die Bälle zuwerfen, die Klinke in die Hand geben und sich ins Wort fallen? Der Raum, den Theodor hier betritt, ist riesengroß und gähnend leer. Zeit, ihn mit Musik zu füllen.

Stilistisch steht Theodor in einem Gemisch aus Gitarre und Elektronik und verneigt sich von dort aus in vier Himmelsrichtungen: Hamburger Schule, Berliner Indie, eigenwilliger Hiphop, österreichisches Sauflied.

„Frau Klaeukens hat eine Stimme, die mich stets wieder zu Tränen rührt“, sagt Herr Brüggemann.

„Herr Brüggemann erfindet Harmonien, die man wenigstens nicht schon tausendmal gehört hat“, sagt Frau Klaeukens.

So einfach funktioniert Eigenlob als Duo.

Als die Reise nach zwei Wochen wieder nach Hause geht, ist der kleine Theodor schon fast einen Meter groß, kann einfache Sätze sprechen und will seinen eigenen Kindersitz. Mittlerweile, im Frühjahr 2018, ist er volljährig, hat mit Golo Schultz (Bass) und Florian Holoubek (Schlagzeug) zwei weitere Familienmitglieder und wird im Sommer zuhause ausziehen, um der Welt ein Album und dem Publikum sich selbst zu Füßen werfen.

Der Rest ist Geschichte, und die muss noch geschrieben werden.


Presented by
Small zitty logo rot 8575 cmykSmall ghvcSmall 11904649 872958206085530 1813488539636449378 nSmall listenberlinSmall himateSmall askhelumtSmall 01 dc logo