Loft Concerts präsentiert:
Concert
Fr
12.04.13
Doors
20:00
Medium 5944cd32d5e8627aec95af9c9c9fa401302f3b94

STORNOWAY

+ Anton Barbeau + Night Beds
Medium 5944cd32d5e8627aec95af9c9c9fa401302f3b94

STORNOWAY

Stornoway veröffentlichen im März ihr zweites Album „Tales From Terra Firma“ und stellen sich damit wieder einmal in Widerspruch zu ihrem Bandnamen. Zur Erinnerung: Das kleine Städtchen auf den Äußeren Hebriden ist so weit abgelegen vom Festland wie die Musik ihrer aktuellen Single „Knock Me On The Head“ von schwerem Doom Metal. Schon auf diesem Vorgeschmack auf die nächsten Platte ist wieder alles zu hören, was das Quartett aus Oxford so harmonisch macht: der perfekte gemeinsame Gesang, die glänzenden Arrangements, die vielen Instrumente, die insbesondere die Tausendsassas Jon Ouin und Oli Steadman beisteuern, die leichte Art, Geschichten zu erzählen. Geschichten von Geburt und Tod, Erwachsenwerden und Heirat - The Big Stuff, wie man in England sagt. Sänger und Autor Brian Briggs findet stets die richtigen, schönen und wahren Worte, zu denen Stornoway die wunderbaren Töne spielt. Inspiriert wurden die Songs laut Band sowohl von Antoine de Saint-Exupéry, als auch von Tim und Struppi und vom japanischen Maler Ukiyo-e, dem auch das Artwork (und die ersten Sekunden der Single) gewidmet ist. Hier ist Leben noch ein Abenteuer, das es zu erleben und ersingen gilt, ein fernes Festland, auf dem man bestehen muss. Das alles findet sich im Kern in „Knock Me On The Head“ aber auch im größeren auf „Tales From Terra Firma“ und dem Werk der Band insgesamt. Vielfalt, Abwechslung, ständiger Wechsel und beständige Schönheit: Das macht Stornoway aus. Im April kommen die Briten auf Tour, um ihre Version von Leben live zu präsentieren.
Presented by
Small 595eb81e4c0786aaa76104d4595343a2d4558747